TRUELIGHT-NOW

Authentic Stock Photography by TRUELIGHT-NOW

Bio

Arbeit an Bewusstsein und Kommunikation ist mein Leben (www.müllermind.de) Fotografieren: Das Zwiegespräch mit mir selbst sichtbar machen. Die Photocase Community mit ihrem Können, ihren Inspirationen, Lern- und Austauschmöglichkeiten zog und zieht mich bis heute an. Aufhören ist geplant, fällt aber schwer...

With Photocase since 2007.

Equipment
Rein mechanische Contax S2 mit Zeiss Planar 1.4/50mm T* und Tokina 2.8/28mm. Nikon D7000 mit Nikkor 1.4/50mm und VR DX AF-S Nikkor 3.5-5.6/18-105mm sowie Voigtländer Macro-Dynar 3.5/100mm
Photos
1138
Follower
182
Likes
18851
Comments
33445

Photos

Display all photos

Lightboxes

Favs

Follower

Community

Vielen Dank für deine Kommentare und dein Interesse

In anderen Städten heißen sie Wärmeinseln. Das ist sicher eine gute Maßnahme..

Zum Barcelona-Sessel: Ich habe ja schon öfter mal "zur Probe" gesessen und fand die Rückenlehne immer zu steil und ungünstig gekrümmt. Eher ein Sessel für Lobby- und Repräsentationsräume, aber nicht zum Verweilen oder gar Lesen. So klingt es auch in der "Fachliteratur" an, beispielsweise: https://www.manager-magazin.de/lifestyle/stil/moebel-ikonen-wie-knoll-den-barcelona-chair-zum-star-macht-a-1288347.html Aber ich will da nicht rechthaberisch sein, jeder Mensch sitzt anders, und ein Moment wie der, den Du beschreibst, lässt sich mit Kategorien der Sitzergonomie ohnehin nicht angemessen abbilden Die Sitzgruppe in der Nationalgalerie, vermutlich mit lizensierten Exemplaren von Knoll (hüstel), kenne ich in der Tat noch nicht. Herzliche Grüße!

Danke für Deine lieben Kommentare

so viel schöne Worte von dir. Danke(:

Danke!

Wichtig ist nur, dass Du das Wachs unten am Zwiebelboden halbwegs entfernst, damit die Wurzeln ein Durchkommen haben; das muss nicht quantitativ sein. Am Bauch der Zwiebel stört das Wachs weniger. Die Zwiebel wird den Panzer sprengen, wenn sie wächst. Sie multipliziert sich auch über die Jahre. Ich hab gerade überlegt, was wohl geschehen würde, wenn man einige der Zwiebeln auf Sizilien aussetzte, es sind ja keine Kokasträucher. Aber vermutlich wird man auch dann in den Stromboli geworfen wegen schweren Landfrevels.

Du müsstest das Wachs über dem Zwiebelboden abschmelzen (heißes Wasser aus der Leitung) und die Zwiebel dann in einen Blumentopf setzen; das obere Drittel sollte über der Erde liegen. Ordentlich gießen in 10-tägigem Rythmus und auch düngen. Die Zwiebel wird einen Blattschopf bilden. Sommers den Topf in den Garten. Im August nicht mehr gießen. Das Laub stirbt dann ab. Im Dezember warm und hell stellen. Die Zwiebel blüht dann erneut und so jedes Jahr und überlebt Dich vermutlich. Miau, die Zwiebel ist natürlich giftig. damit sie nicht gefressen wird. Weniger giftig als die echte Amaryllis, aber immerhin.

Interessant, was du da entdeckt hast! Danke!

Besten Dank, Truelight, für die Wünsche zum Neuen Jahr. Auch Dir natürlich alles Gute zum Jahreswechsel. Hoffen wir, dass auch Pc weiter gedeiht. Wär schade, wenn ich niemand mehr hätte, den ich ärgern könnte.