zettberlin

Authentic Stock Photography by zettberlin

Bio

With Photocase since 2006.

Equipment
Canon EOS 5D Mark II
Canon EOS 40D
Canon 350D
Panasonic Lumix DMC-FX01
Pentacon LTL
Rollei DR5
Photos
5961
Follower
32
Likes
29326
Comments
35174

Photos

Display all photos

Lightboxes

Architektur by zettberlin

Schwarzweiss by zettberlin

Zeichen und Worte by zettberlin

Berlin - die Stadt zur Ansichtskarte by zettberlin

Favs

Follower

Community

ich vergesse auch standig, ab und zu, in mein profil zu schauen, daher erst jetzt die antwort - nein, dieser fehler ist leider weg, ich fand den echt amüsant.
dir auch ein geflüstertes prosit, zett, wir haben ja bald schon wieder weihnachten. ))

ach, ich seh erst jetzt, dass ich dir ja doch eine nachricht ins profil geschrieben hatte. dachte erst, na zett kuckt eh immer mal im forum, er wirds schon mitkriegen, und dann dachte ich wohl, wär aber schade, wenn nicht.

hallo zett, durch die portfolioumstellung ist bei vielen das häkchen für benachrichtigungen im benutzerprofil raus - schreib dir selbst mal eine testnachricht und setze das häkchen. dann erhältst du eine benachrichtigung - und weißt, wer du wirklich bist.

und den namen sagst du mir bitte hier im forum, wenn du magst: https://www.photocase.de/forumposting.asp?y=91822&f=2

danke (auch im verlinkten pdf)

Warst du nun nicht lange genug "kreativ"? Es reicht so langsam...

Ich danke dir, Lutz.

zettberlin - 25. Jun. 2009 21:50
Ohschitt. Ich hätte Dich gern gehört. Was hast Du denn gesagt? (Ich höre eigentlich oft DRadio, jetzt auch grade wieder. - Sag mal was!)

sry, dass ich jetzt erst schreibe war im urlaub!!!

es ging um die brücke. ja und ich hab eben mal meine blöde hausfrauen meinung zum besten gegeben.
grob erzählte ich:
dass ich mich vom öffentlichen fern hielt (presse, politik etc).bildete meine meinung selbst. ließ mich nicht durch stimmung in politik und zeitung beeinflussen (denke pragmatisch)
wir leben in ner zeit, die
modern ist. wir müssen effizient denken. (stau am waldschlößchen etc) UND blaues wunder ist bald nicht mehr rekonsturktionsfähig (brauchen neue infrastruktur in dem gebiet). dazu kommt dass das leben sich entwickelt und wir müssen uns dabei mitentwickeln. alles wird schneller.und das ist auch gut so.
ich drückte mein unverständnis aus warum keine architektonische gestalterische angleichung geschaffen werden konnte?
zu den tunnel befürwortern sagte ich: der bau eines tunnels ist ein VIEL größerer eingriff in die natur als eine brücke...weiterhin sollte man sich mal bedenken wo in dresden überall bausünden begangen wurden (ich sage da nur prager straße...die wird immer häßlicher...)
als fazit meinte ich, dass die stadt kein museum ist und es ein unding ist, dass die stadt unter vorsinflutlichen gedankengut leiden muss.
die denken doch die können ihren titel jeden aufdrücken...

vllt sollte man die kriterien für einen weltkulturerbetitel einfach mal generalüberholen...

na dafür läufts ja hier in dem Tempo, in dem du Bilder raushaust, werden sie bei mir abgelehnt. vielleicht sollte ich auch mal den Scanner anwerfen...

danke zett

Glückwunsch zur 3!!!

selber